papimi wird seit 20 Jahren weltweit erfolgreich in der Human- und Veterinärmedizin eingesetzt.

Ein gesunder Organismus ist von der Energie der Körperzelle abhängig. Nur mit ausreichender elektrischer Spannung steuert die gesunde Zelle lebenswichtige Vorgänge.

Aktuelle News

10Jun

31. Jahreskongress GOTS

0 Kommentare
papimi Europa nimmt am 31.Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin teil: Vom 17. – 18. Juni finden Sie uns am... Mehr →
04Mai

Nächster Schulungstermin 16.6.2016 – 18.06 2016, Wien, Österreich

0 Kommentare
papimi-Schulung   Do. 09:00 – 13:00 h  Basisschulung Teil 1 (Einführung in die Ionen-Induktionstherapie, Gerätekunde, Medizinprodukte, MPB) Do. 14:00 – 18:00... Mehr →

Über papimi

Wenn die Körperzelle zu schwach wird, sinkt die Zellspannung, daraus resultiert eine Disharmonie im Organismus. papimi ermöglicht die notwendige Energiezufuhr genau zu diesem Zeitpunkt.

Der Erfinder, Prof. DDr. Panos Pappas geht davon aus, dass durch papimi die Zellspannung angehoben und ihr natürliches Niveau hergestellt wird.

Durch die Aktivierung der Zellen und des Organismus werden Wirkstoffe (z.B. Medikamente) besser verteilt und aufgenommen. papimi kann begleitend und auch singulär bei Therapien eingesetzt werden und unterstützt zuverlässig die natürlichen Heilungsprozesse.

Mehr erfahren … →

Einsatzgebiete

Physikalische Medizin

papimi für rasche Genesung der Haut, Bänder & Knochen.
Mehr erfahren

Komplementärmedizin

Heilen kann nur der Körper, papimi unterstützt ihn dabei.
Mehr erfahren

Veterinärmedizin

papimi von Tierärzten geschätzt und Tieren akzeptiert.
Mehr erfahren

papimi – wissenschaftlich erwiesen.

Bei benigne Prostatahyperplasie wurde eine statistisch signifikante Verringerung vor und nach den Behandlungen der IPSS, als auch der Durchschnittswerte des Urinstrahles bei den Patienten der Bestrahlungsgruppe, festgestellt. Es zeigte sich auch eine Verbesserung klinischer Symptome bei den Patienten der Bestrahlungsgruppe.

Referenzen

Hermann Maier

Österreichischer Skirennläufer

…denn: So nebenbei hörte mein Bein auf wehzutun. Heini hatte mir ein paar Tage vor meinem Abflug Behandlungen mit einem neuartigen Ionen – Induktions – Therapiesystem namens PAP IMI, entwickelt von dem Athener Professor Dr. Panos Pappas, empfohlen. Der PAP IMI Kasten war optisch eine 100 Kilo schwere Mischung aus Waschmaschine und dem Star Wars Roboter R2 – D2 . Durch hohe elektromagnetische Energie werden kaputte Zellen abtransportiert und der Aufbau von neuem Nerven- und Muskelgewebe angeregt. Skeptisch hatte ich mich auf dieses Experiment eingelassen. Und tatsächlich: Nach den Behandlungen spürte ich immer ein Kribbeln. Das war ein gutes Zeichen, denn Nerven und Gewebe waren ja total beschädigt, mein operiertes Bein dadurch praktisch gefühllos. Von nun an sollte mich der Zauberkasten auf meinem Weg zurück ständig begleiten…
Original Buchtext von Hermann Maier „Das Rennen meines Lebens“ Autobiografie

Priv.-Doz. Dr. med. Nils H. Thoennissen

Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
 | Chefarzt und klinischer Direktor Klinik Kloster Paradiese – Privatklinik für biologisch-integrative und ganzheitliche Medizin

In unserem ganzheitlichen Therapiekonzept der Klinik Kloster Paradiese ist die papimi Ionen-Induktionstherapie ein essentieller Bestandteil geworden.

(Bildquelle Privatklinik Kloster Paradiese)

Klaus Maierstein

Leiter der Physiotherapie 1. FC Köln

Wir wenden seit mittlerweile seit rund einem Jahr die papimi-Therapiemethode in mannigfaltigen Bereichen an. Sowohl aus meiner objektiven Anschauung als auch aus subjektiver Sicht der Spieler können wir nur von positiven Effekten der Behandlung berichten. Besonders bei Heilungsverläufen und Schmerzlinderung erzielen wir signifikant positive Effekte.
(Bildquelle: 1. FC Köln)

Dr. med vet. Thomas Eibl

Tierarzt für Allgemein- und Komplementärmedizin

papimi schickt den Körper in einen biologisch jüngeren Zustand zurück, was sich eindrucksvoll in verbesserten Blut- und Laborwerten widerspiegelt.
Tiere sprechen in der Regel besonders gut auf die Wirkungsweise von papimi an – vor allem kann hier ein Placebo-Effekt ausgeschlossen werden

Prof. Heinrich Bergmüller

Bergmüller Zentrum, Institut für mitochondriale Medizin & Nährstoffphysiologie

Bei akuten Sportverletzungen spricht papimi besonders gut an. Die Erfolge der letzten Jahre lassen sich gar nicht alle aufzählen.

Dr. med. Wolfgang Komorzynksi

Arzt für Ganzheitsmedizin

Die positive Erfahrung nach 12 papimi-Behandlung bei einem 35jährigen Patienten mit massivem Knochenmarködem und einer beginnenden Hüftkopfnekrose, war auch für mich so beeindruckend, dass sich die Anschaffung des Papimigerätes schon für diesen einen Patienten, zu mindestens emotional gelohnt hat.

Erfahrungen mit papimi

Ich arbeite sehr gerne mit papimi, weil diese Behandlung rasche, tiefgreifende Therapie-Effekte bewirkt: durch die nachgewiesene enorme Verbesserung der Gewebsdurchblutung und des Zellstoffwechsels hat papimi ein sehr breites Wirkungsspektrum.
Prim. Dr. Gerhard Fürst, Facharzt für Physikalische Medizin (LKH Stolzalpe, Murau)
papimi ist sehr ergänzend zu herkömmlichen Therapien und wirkt beim Patienten auch dort, wo man sonst keinen Erfolg hat. Die häufigsten Indikationen sind orthopädischer Natur und damit verbunden auch Kopfschmerzen und psychosomatische Erkrankungen.
Dr. Andrea Freund, Praktische Ärztin (Ried im Innkreis)
Das beste System, Prävention und Therapie für mich! Sofort spürbar!
M. Feichtinger-Kos (Fersensporn)
Habe vieles probiert – aber kein Vergleich zu papimi und seiner Wirkung!
M.Künzel (Tendopathie der Achillessehne)
Endlich eine Therapie die mir geholfen hat wieder beschwerdefrei zu sein und ruhige Nächte zu erleben!
G. Whyt (Inkontinenz)
nach oben